VR Therapie

Methoden

 

Klinische Psychologie

Die Psychologie beschäftigt sich im Allgemeinen mit dem Zusammenspiel von Gedanken, Gefühlen und Verhalten. Als Klinische Psychologin fokussiere ich mich im Speziellen mit der Beschreibung, Erklärung und gegebenenfalls Veränderung psychischer Belastungen sowie Störungen und handle dabei stets nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft.

Virtual Reality

Die Expositionstherapie (das heißt die Konfrontation mit einem angstauslösenden Reiz) stellt die wirksamste Behandlung bei bestimmten Angststörungen dar. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen zudem, dass diese mittels virtueller Realität zum Teil noch bessere Ergebnisse liefern kann. Aus diesem Grund biete ich in meinen Einzeleinheiten bei Bedarf diese Methode der Behandlung an.

Positive Psychologie

Der Kern der Positiven Psychologie besteht darin, Verantwortung für sein eigenes Denken, Fühlen und Handeln zu übernehmen, um dadurch eine positive Entwicklung in Gang zu setzen und mehr Wohlbefinden zu erreichen. Dabei geht es um Bereiche wie Achtsamkeit, Glück, Geborgenheit, Mut oder Dankbarkeit. Außerdem sind Elemente wie Imaginationen (Gedanken- bzw. Phantasiereisen), Atemübungen, Journaling (Tagebuch schreiben) oder Meditation wichtige Bestandteile.